Strategie

Strategie (von griechisch στρατηγία stratēgia) ist ein allgemeiner Plan zur Erreichung eines oder mehrerer langfristiger Ziele unter Bedingungen der Unsicherheit.

Hierbei handelt es sich um eine detaillierte Initiative, die in der Regel von den leitenden Angestellten der Organisation ergriffen wird, die die verfügbaren Ressourcen berücksichtigt und die Auswirkungen des externen und internen Umfelds auf ihre Entscheidungen berücksichtigt.

Bei der Planung einer Strategie ist es wichtig zu bedenken, dass Entscheidungen nicht im luftleeren Raum getroffen werden und dass jede Maßnahme wahrscheinlich auf eine Reaktion der Betroffenen stoßen wird.

Das Ziel einer Strategie besteht darin, die Stärken einer Organisation zu maximieren und die Stärken der Wettbewerber zu minimieren. Kurz gesagt, eine Strategie überbrückt die Kluft zwischen „wo wir sind“ und „wo wir sein wollen“.

Aus der Perspektive der organisatorischen Transformation lohnt es sich zu prüfen, ob die bestehende Strategie aktualisiert werden muss. Es ist auch eine Überlegung wert, ob die Gesamtzahl der strategischen Initiativen den beabsichtigten Schwerpunkt für die Organisation darstellt.

Pros

  • Eine klare Strategie bringt die Organisation in den Mittelpunkt.
  • Eine gut geplante und realistische Strategie setzt die richtigen Ressourcen an der richtigen Stelle ein, um die gewünschte Wirkung zu erzielen.

Kontra

  • Oftmals führen Organisationen zu viele strategische Initiativen gleichzeitig durch, was zu einer Überlastung führt, die letztlich einen Mangel an Fokus zur Folge hat.
  • Führungskräfte mögen zwar Experten bei der Festlegung von Strategien sein, doch gelingt es ihnen oft weniger gut, diese in ihre Organisation zu übertragen oder ihre Teams dazu zu bringen, aktiv zu den wenigen wichtigen Dingen beizutragen, die die Organisation voranbringen würden.

Empfohlene Ressourcen:

Good to Great: Why Some Companies Make the Leap and Others Don’t, Collins Jim, 2001, ISBN 978-0066620992